Menü

Ryanair

Die Besten Angebote der Fluggesellschaft Ryanair bei eSky

Preis für 1 Erwachsenen, Hin- und Rückflug

Ryanair

Die Billigfluggesellschaft Ryanair ist eine irische Fluggesellschaft, die größte und populärste Low-Cost Airline Europas. Trotz der umstrittenen Ideen erfreut sich die Fluggesellschaft wegen der billigen Flüge  einer großen Beliebtheit, obwohl der Name des Unternehmens eine große Herausforderung für die Passagiere ist, die nach den billigen Verbindungen suchen.

Rayner, Rayanair, Raynair albo Rynair – auf diese Weise wird die Fluggesellschaft Ryanair von den Personen bezeichnet, die nach günstigen Reisemöglichkeiten suchen. Das Unternehmen bedient fast ein hundert Flughäfen in Europa und einen Flughafen in Marokko. In Polen fliegt Ryanair Danzig, Bydgoszcz, Kattowitz, Krakau, Lublin, Lodz, Modlin, Posen, Rzeszow, Stettin und Breslau an.  Jedes Jahr vergrößert sich das Streckennetz der irischen Fluggesellschaft um neue Routen.

Die Fluggesellschaft wurde 1985 von der Ryan Familie: Christy Ryan, Liam Lonergan – einem Besitzer des irischen Reiseveranstalters „Cub Travel“ und einem irischen Unternehmer und Gründer der Guiness Peat Aviatation - Tony Ryan gegründet. Die ersten historischen Flüge wurden durch die Flugzeuge Embraer Bandeirante von Waterford nach London Gatwick bedient. Ein Jahr später begann man zwischen Dublin und London Luton zu fliegen.

Von Jahr zu Jahr nimmt die Zahl der Passagiere stark zu. Infolge der Verluste, die das Unternehmen im Jahr 1991 erlitt, hat der Vorstand ein Restrukturierungsprogramm eingeführt, für das Michael O'Leary verantwortlich war. Das eingeführte Programm war ein großer Erfolg und hat dazu beigetragen, dass Ryanair zur größten Billigfluggesellschaft wurde. Seit 2000 bietet Ryanair den Online-Ticketverkauf an. Der Hauptsitz der Fluggesellschaft liegt in Dublin. Die Association of European Airlines und Civil Aviation Authority in Großbritannien wählte Ryanair als die pünktlichsten Fluggesellschaften der Welt.

Handgepäck

Jeder Passagier der Fluglinie Ryanair darf Handgepäck in den Maßen 40 x 20 x 25 cm mitführen. Jedoch dürfen Tasche, Rucksack oder Koffer nicht schwerer als 10 kg sein. Zusätzlich gilt, dass jeder Passagier, welcher Priority Boarding gebucht hat, ein zweites kleineres Handgepäck mit an Bord nehmen kann, aber dieses nicht größer als 55 x 40 x 20 cm sein darf. In diesem Fall gilt kein zulässiges Gesamtgewicht. In der Praxis kann das zweite Handgepäck die Handtasche einer weiblichen Person, eine Laptop Tasche, ein Kinderrucksack oder eine Einkaufstasche aus einem Duty-Free-Geschäft sein. Beide Handgepäckstücke sind in den Preis der Ryanair-Tickets einbegriffen.

Zum Inhalt des Handgebäcks gelten Ausnahmen. Die Fluglinie Ryanair überprüft, wie jeder andere Fluganbieter, den Inhalt des Handgepäcks der Passagiere vor jedem Flug. Aus Gründen der Sicherheit ist es nicht erlaubt Flüssigkeiten in anderen Verpackungen, als denen die streng vorgeschrieben sind, an Bord mitzuführen – jede Verpackung darf nur maximal 100 ml an Flüssigkeit enthalten, transparent sein und alle kleinen Flaschen müssen in eine Tasche mit einem Inhaltsvolumen von 1 Liter passen. Dies bedeutet, dass jeder Passagier maximal 1 Liter an Flüssigkeiten mit an Bord nehmen darf – wie Shampoo, Duschgel, Mundspülung etc.

Diese Begrenzungen gelten nicht für Kindernahrung und Medikamente. Milch oder andere Flüssigkeiten für Kinder müssen bei einer Sicherheitsprüfung gesondert deklariert werden. Normalerweise muss ein Elternteil die Flüssigkeit probieren. Medikamente und Lebensmittel für Kinder dürfen nur in der Menge mitgeführt werden, die während einer Reise benötigt wird.

Aufgegebenes Gepäck

Ein aufgegebenes Gepäck ist nicht im Preis des Flugtickets inbegriffen. Jeder Passagier hat die Möglichkeit, gegen eine zusätzliche Gebühr, ein aufgegebenes Gepäck mitzunehmen. Eine Person darf insgesamt 3 Gepäckstücke aufgeben (jedes Stück bis zu 20 Kilogramm). Ryanair hat bestimmte Regeln für die erlaubte Größe vom aufgegebenen Gepäck. Jeder Koffer darf die Größe von 81 x 119 x 119 Zentimetern nicht überschreiten.

Die Gebühr für ein aufgegebenes Gepäck hängt vom Reisedatum und davon ab, wo wir die zusätzlichen Gepäckstücke bestellen. Es ist billiger, das aufgegebene Gepäck per Internet als am Flughafen vor dem Flug zu bestellen. Die Gebühr für Übergepäck wird pro Kilogramm berechnet.

Jedes aufgegebene Gepäck muss auf dem Flughafen kontrolliert werden. Bei der Ryanair gelten die gleichen Regeln für das aufgegebene Gepäck wie bei allen anderen Fluglinien. Alle Behälter, die brennbare Flüssigkeiten oder Sprengstoffe enthalten, dürfen nicht aufgegeben werden. Ob die Nahrung, Alkohol oder Zigaretten im aufgegebenen Gepäck transportiert werden kann, hängt von der Route und der für sie geltenden Zollvorschriften ab. 

Online Check-in

Wenn man mit Ryanair fliegt, kann man sich 4 Tage bis 2 Stunden vor Abflug einchecken und einen bevorzugten Sitzplatz auswählen und kaufen. Beim Online Check-in müssen die Kunden die Reisedaten um ihre persönlichen Daten ergänzen. Online Check-in muss für jeden Passagier erfolgen. Nach dem Einchecken soll man die Bordkarte ausdrucken.

Vor dem Abflug muss man die Bordkarte zusammen mit dem Ausweis vorlegen, den man beim online Check-in genutzt hat. Hast du vergessen, deine Bordkarte mitzunehmen oder sich online einzuchecken, kannst du das noch am Flughafen nachholen. Das bedeutet aber, dass man eine Gebühr für das erneute Check-in bezahlen muss. Die Höhe der Gebühr wird durch Ryanair festgelegt.

Damit der ganze Prozess erfolgreich verläuft, sollte man sich so früh wie möglich einchecken.

Reiseklassen

Ryanair bietet zwei Reiseklassen an – Standard und Business Plus. Sie unterscheiden sich voneinander im Preis. Die Standard Klasse kann sogar dreimal billiger sein, aber der Passagier kann keine Privilegien erwarten.

Business Plus wurde am Ende August 2014 eingeführt. Das Flugticket ist teurer und kann nur für bestimmte Strecken erworben werden. Wenn wir uns für diese Klasse entscheiden, können wir sie in jedem Moment verwalten und u.a. das Ticket wunschgemäß modifizieren. Es gibt die Möglichkeit, die Abflugzeit sogar eine Stunde vor dem geplanten Abflug zu ändern. Diese Reiseklasse bietet Priority Boarding und Fast Track Service während der Sicherheitskontrolle an. Zwar stellt Business Plus zusätzliche Leistungen und Privilegien zur Verfügung, aber die Bordverpflegung ist gleich wie bei der Standard Option. Die Reisenden mit dem teureren Ticket können sogar auf keine kostenlose Mahlzeit an Bord rechnen.

Flotte

Die Flotte der Ryanair besteht ausschließlich aus Flugzeugen des Typs Boeing 737-800. In Farben der Fluglinie fliegen zirka 300 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von 5,5 Jahren.

Boeing 737 ist der populärste Verkehrsflugzeug mittlerer Reichweite, der zu der Familie der Schmalrumpfflugzeuge gehört. Die verschiedenen Versionen werden seit 1967 produziert. Boeing 737-800 ist für maximal 189 Passagiere zugelassen. Die Flugzeugsitze sind symmetrisch angeordnet. Es gibt 33 Sitzreihen einerseits und 32 andererseits und 3 Sitze pro Reihe. Das Flugzeug könnte mehr Passagiere befördern, aber es hat ein Zertifikat nur für 189 Personen. Der Durchgang befindet sich in der Mitte.

Boeing 737-800 erreicht die Geschwindigkeit bis zu 840 Km/h. Dieses Flugzeug kann 5420 km fliegen, ohne zu landen. Es erreicht die Dienstgipfelhöhe bis zu 12 496 Metern. Boeing 737-800 ist 39 Meter lang und die Spanweite beträgt 34 Metern und das Gewicht 40 410 Kilogramm.

In den nächsten Jahren soll die Flotte der Ryanair um 200 der Maschinen des gleichen Typs vergrößert werden. Die Fluglinie überlegt die Möglichkeit, 100 Flugzeuge des Boeing 737 MAX 200 zu erwerben. Soll das passieren, wird die Flotte der Ryanair bis zum Jahr 2024 aus ungefähr 520 Flugzeugen bestehen, die zirka 160 Millionen Passagiere befördern könnten.

Flughafen Dublin

Der internationale Flughafen ist eine Hauptbasis für u.a. Ryanair. Der Flughafen liegt zirka 10 Kilometer nördlich der irischen Hauptstadt. Das ist nicht nur der größte Flughafen in Irland, aber auch einer der größten 10 Flughäfen Europas. In der Nähe befinden sich 2 Hotels und auf dem Gelände des Flughafens kann man  eine Autovermietung, viele Restaurants, Bars, Cafés und unterschiedliche Läden (auch Duty-free-Shops) finden. Gegen eine Gebühr steht kabelloses Internet zur Verfügung. Man kann auch ein Internetcafé nutzen. 

Speisen

An Bord bietet Ryanair keine kostenlosen Speisen an. Während aller Flüge können die Passagiere gegen eine zusätzliche Gebühr eine Reihe von Snacks, heiße und kalte Getränke bekommen sowie eine große Auswahl an Bieren, Weinen und Spirituosen erwarten. Die Einzelheiten kann man im Ryanair Inflight Magazine finden.

Zusätzliche Leistungen

An Bord steht eine Bar und ein Shop zur Verfügung, wo man Beauty-Produkte, Markendüfte, Schmuck und Gadget-Sortiment finden kann.